Blog

Meine erste Ausstellung "Lost Places"

Mitte Januar wurde ich von einer netten Person angemailt. Ihr würden meine Bilder gefallen und wollte mich fragen, ob ich Interesse an einer Ausstellung dieser, in der Zahnarztpraxis Ihres Mannes, habe.

Das war der erste Kontakt zwischen Jeannine Vödisch und mir. Seitdem sind einige Treffen und interessante Gespräche ins Land gegangen, in denen ich einiges über Ausstellungen gelernt habe. Jeannine kennt sich in diesem Bereich erheblich besser aus als ich, denn Sie kennt einige Galeristen und hat bereits Ausstellungen organisiert und Verzeichniskataloge erstellt. 

Sie hat  z.B. an dem Ausstellungsprojekt glasklar-milchig und im Märkischen Künstlerhof mitgearbeitet.
Umso mehr hat es mich gefreut, dass ihr meine Bilder von verlassenen Orten so gut gefallen haben, dass wir in den Räumen der Praxis Ihres Mannes Stefan Vödisch elf meiner Bilder ausstellen, die dort auch käuflich erworben werden können.

So schön diese Bilder auch sind, umso interessanter sind teilweise die Geschichten, die sich dahinter verbergen! Aus diesem Grund liegt auch ein Ausstellungsverzeichnis aus, in dem weitere Bilder zu den Liegenschaften zu finden sind, sowie Beschreibungen derer.

Also ab zum Zahnarzt ;-)