Blog

Die ersten 60 Min mit der D810

Mensch, was war ich aufgeregt! Nun ist sie endlich da. Die Nikon D810 inkl. Batteriegriff.

Auf den ersten Blick wurde einfach das Gehäuse der D700 genommen und die Technik der D810 eingebaut. (Fast) jeder Knopf ist dort, wo er an der D700 war. Die Wertigkeit des Gehäuses ist über jeden Zweifel erhaben. 
Ohne es gemessen zu haben, würde ich sagen, dass sie ein wenig leichter als die D700 ist. Am auffälligsten ist der Unterschied vom Verschluss. Bei der D700 ist noch ein Männerverschluß am Werk, den man auch hört. 
In der D810 wurde ein komplett neuer Verschluß (auch zur D800) verbaut. Dieser Verschluß soll sehr vibrationsarm sein und ist sehr, sehr leise - was bei Bühnen Fotografie sicherlich hilfreich ist.

Qualitativ ist es erstmal schwer große Unterschiede festzustellen, wenn man sich die beiden Testshots anschaut. Natürlich ist sofort die Auflösung auffällig, da man erheblich weiter hineinzoomen kann; praktisch für Crops. Man sieht es am Ende nicht ;-)
Den Dynamikumfang konnte ich noch nicht testen - allerdings werden ca. 14,5 Blendenstufen versprochen, was schon eine Hausnummer ist. Die D700, die bekannt für ihren Umfang ist, kommt hier allerdings nur auf 11,6 (alles im RAW).

Ansonsten würde ich bei diesem ersten Test sagen, dass wohl keiner sehen kann, ob das Bild nun mit einer D700 oder D810 gemacht worden ist. High-Iso, Sport oder ähnliches habe ich noch nicht ausprobiert.

Zumindest wird wohl Sport am Wochenende auf dem Schirm sein, denn unserer Verein veranstaltet ein Hockeyturnier und ich werde dort mit der D810 dabei sein!

 

Die Bilder sind eigentlich Testbilder vom Ringlicht. Allerdings sind sie mit verschiedenen Kameras gemacht. Links D700 und rechts die D810. Natürlich haben beide Bilder verschiedene Farblooks - damit man sie so gar nicht vergleichen kann ;-)
Objektiv war immer das Nikkor 24 - 70 2.8.
Beim Abtippen der EXIF-Daten sehe ich grad, dass die Bilder verschiedene Verschlusszeiten haben! in meiner D700 ist noch eine Belichtungskorrektur von -0,3 eingestellt. Bei der D810 ist noch nichts dergleichen geschehen.

Selfie - D700 f3.5 / 1/200 / ISO100

Selfie - D810 f3.5 / 1/160 / ISO100